Freizeitmöglichkeiten
Landhaus Göb



Die Rhön, eine der schönsten
Mittelgebirgslandschaften, bietet dem
Ruhesuchenden sowie dem Aktivurlauber
alle Voraussetzungen für gelungene Ferien.
Mit Wandern, Radfahren, Schwimmen,
Segelfliegen und Drachenfliegen können
Sie sich aktiv betätigen. Sie finden aber
auch Ruhe und Erholung weit ab von der
Hektik des Alltages.



Sagen auch Sie dem Stress adieu, genießen Sie
Lebensfreude, Spaß und Erholung; entspannen Sie
sich und werden Sie aktiv auf über 70 km
ausgeschilderten Wanderwegen in der nächsten
Umgebung.

Viele Wanderer haben längst die Schönheit der
Rhön erkannt. Die weiten Ausblicke in das "Land
der offenen Fernen", die grünen Matten, die Dörfer,
die gastfreundlichen Menschen - laden auch Sie ein,
Kraft zu schöpfen in einer intakten Natur.

Unsere Freizeit verbringen wir überwiegend in der Natur, durch Wandern
und Wohlfühlen mit netten Menschen.

Birkhähne in der Hochbalz!
Die Moore der Rhön gehören zum Lebensraum des Birkwildes, das in der Langen Rhön einen besonderen Schutz bietet. 1997 wurden nur noch 6 Hennen und 13 Hähne registriert. Es wird gebeten, die Wanderwege nicht zu verlassen, um unnötige Störungen zu vermeiden.
Silberdisteln:
Wahrzeichen der Rhön; auch Edelweiß der Rhön genannt.

Auf dem Kalkmagerrasen des Staufelsberges finden Sie im Herbst zahlreiche Silberdiesteln, die besonders geschützt sind.

Zentraler Bereich des schwarzen Moores

Die Hochflächen der Langen Rhön, einem Teilbereich der Hochrhön, sind Lebensraum vieler vom Aussterben bedrohter Tiere und Pflanzen. Sie gehören zu den wertvollsten, aber auch am stärksten gefährdesten Landschaften der Bundesrepublik.


Landhaus Göb - Tel. + Fax: (0 66 81) 71 44 - eMail: info@landhaus-goeb.de